Sonnige Tage im Harz

Der Vereinsausflug 2017 der Holzheimer Schoppensänger führte die Sänger, Angehörige und Freunde, nach Wernigerode der bunten Stadt am Harz. Die 39 Teilnehmer der Reise besichtigten zunächst das Stammhaus des berühmten Kräuterlikörs „Schierker Feuerstein“ in Schierke. Am Abend gaben die Sänger im Rahmenprogramm des alljährlich stattfindenden Harz-Gebirgslaufes (Brocken-Marathon)  ein 45 minütiges Konzert. Ein tolles Erlebnis vor der historischen Kulisse des wunderschönen Rathauses von Wernigerode. Für den diesjährigen Lauf, der zum 40. Mal  stattfand, hatten sich 3.818 Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Welt angemeldet.

  Am nächsten Tag stand, bei traumhaftem  Wetter, eine Fahrt mit dem Traditionszug der Harzer Schmalspurbahn auf dem Programm. Die Fahrt führt in 2 Std. 15 Min. hinauf auf den Brocken. Der Bahnhof dort liegt auf 1.125 m. Insbesondere die herrliche Fernsicht, die dort eher selten ist, begeisterte alle Mitfahrer. Bei Aufenthalten an verschiedenen Haltepunkten auf der Strecke unterhielten die Sänger wartende Reisende auf den Bahnsteigen und erhielten dafür viel Beifall.

 Bei der Rückreise am  Sonntag wurde noch das UNESCO - Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel besichtigt. Nach einer Einkehr im Brauhaus „Zum Rammelsfeld“ ebenfalls in Kassel, ging es mit tollen Eindrücken zurück nach Holzheim.                  (Ein Beitrag von Axel Dietrich)    

(Bilder unter Auftritte / Bildergalerie)

Hier geht es zu unseren CD's

Sie haben Interesse an einem Auftritt ?

Anfragen per Mail können Sie über unsere Kontakt-Seite an uns richten oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei den Holzheimer Schoppensängern.

Burg Ardeck, Holzheim

Die Holzheimer Schoppensänger

sind Mitglied im Chorverband Rheinland-Pfalz

Druckversion Druckversion | Sitemap
Holzheimer Schoppensänger